Drucken

Cons in Llardrien

Llardrien XI - Rückkehr zum Feld der Ahnen

Der nächste Llardrien-Con findet vom 16. bis zum 18. Februar 2018 statt:

 

Ein kalter Wind fegt über das Feld der Ahnen. Die Flamme einer einzelnen Kerze flackert am kargen Schrein in dessen Mitte. Ohne zu klagen zieht sich der einsame Pilger seinen Mantel enger um die Schultern und widmet sich wieder dem Gebet. Das Heulen des Windes kann einen wahren Pilger nicht erschüttern.

Der lange Schatten des Pilgers fällt bis zur Finsternis der riesigen Hartgräser am Rande des ehrwürdigen Schlachtfelds. Schmerzhaft grell brennt das Licht der Kerze in den Augen der Knochenfresser. Nur der Hunger in ihren Mägen brennt noch schmerzhafter. Doch nicht mehr lange. Ihre Blicke schweifen zu der riesigen Gestalt in ihren Reihen. Bald.

Selbst in der Schädelstube der Pilgerherberge ist das Heulen zu hören. Einige Pilger zucken ungewollt zusammen. Der Herbergsvater lächelt wissend. "Ja, seid nur froh, dass ihr da heute nicht draußen sitzt. Wenn euch die Kälte nicht kriegt, dann auf jeden Fall die Knochenfresser. Tja, das habe sie nicht erzählt, als sie von den Schätzen des Feldes der Ahnen erzählt haben, was? Oh, sicher, es gibt hier vieles zu finden, was dem einen oder anderen gutes Geld wert wäre. Doch die Frage ist, was euch da draußen finden würde. Immerhin, was nützen einem alle Reichtümer, wenn man sie doch nicht mehr ausgeben kann? Hehehe. Wie wäre es stattdessen mit noch einem Bier? Ihr bleibt ja wohl noch eine Weile."

 

Wir laden euch hiermit ganz herzlich zum zweiten Teil des llardrischen Abenteurercons auf dem Feld der Ahnen ein!

Wie bereits auf dem letzten Con, wollen wir euch auch diesmal einen Teil der kriegerischen Geschichte Llardriens und die ungewöhnlichen Sitten und Gebräuche des Chanates näher bringen. Die Region Chabarr und das Feld der Ahnen halten zudem noch manche Geheimnisse und Herausforderungen bereit.

Wir werden an die Ereignisse des letzten Llardrien-Cons anknüpfen, wobei auch neue Gäste der Region Chabarr ihren Weg ins Abenteuer finden werden.

Wir bieten euch
- eine feste Unterkunft in Mehrbettzimmern (wir haben die Zeltplätze wegen der sonst zu kleinen Taverne gestrichen)
- schmackhafte Verpflegung, bestehend aus einem Frühstück und abends einer reichhaltigen warmen Mahlzeit nach llardrischer Art
- beheizte Schädelstube
- viel Abenteurer-Plot an der frischen Luft
- ein intensives Erlebnis auf einer bewusst kleinen Con mit persönlichen Plots und Einbindung eurer Hintergründe (sofern ihr sie rechtzeitig zuschickt)

Es ist ein Con im Winter - achtet bitte bei Gewandung und Charakterwahl darauf! Bei unseren Cons findet ein Großteil des Plots draussen statt - egal, wie das Wetter ist und unabhängig von der Tageszeit.

Bisher geplant: TimeIn Freitag 19 Uhr, TimeOut Sonntag 12 Uhr.
JA: Wir spielen am Sonntag noch!
Bitte plant diese Zeiten entsprechend ein.

Wer mag mit uns seine Füße (erneut) auf den Boden des alten Schlachtfeldes setzen, sich den Knochenfressern und Geistern stellen, alte Legenden erkunden und Schätze heben?

Eure Llardrien-Orga
Annick, Sven, Daniel und Konstantin